Gemeinde Jenins

Fenster schliessen

News

  • Waldtrophy - Wald macht Schule

    01.07.2022 • AMTLICHE MITTEILUNGEN
  • Auflage Gemeindeversammlungsprotokoll

    Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 15. Juni 2022 liegt während 30 Tagen, d.h. vom 1. Juli 2022 bis 2. August 2022, während den Öffnungszeiten bei der Gemein-deverwaltung öffentlich auf.
    Einsprachen gegen das Protokoll der Gemeindeversammlung sind innert der Auflagefrist schriftlich an den Gemeindevorstand einzureichen. Diese werden an der nächsten Ge-meindeversammlung behandelt und das Protokoll anschliessend genehmigt.


    Jenins, 01.07.2022 Gemeindeverwaltung Jenins
    28.06.2022 • NEWS-MELDUNGEN
  • Kehrichtverbrennungsanlage Trimmis (GEVAG)

    Im Zeitraum vom 4. Juli 2022 bis 19. August 2022 sind Abfallanlieferungen durch Personen, die von Hand ihre Fahrzeuge entladen, erst ab 9.00 Uhr möglich. Wir danken für Ihr Verständnis.

    15.06.2022 / GEVAG
    15.06.2022 • AMTLICHE MITTEILUNGEN
  • Baupublikation Umgebungsgestaltung, Trockensteinmauer und Fussweg

    15.06.2022 • AMTLICHE MITTEILUNGEN
  • Baupublikation Heizungssanierung - Öl zu einer Luft-Wasser Wärmepumpe

    15.06.2022 • AMTLICHE MITTEILUNGEN
  • Informationen Ukraine

    15.03.2022 • NEWS-MELDUNGEN
  • Brennholz-Freigabe Jenins

    09.03.2022 • AMTLICHE MITTEILUNGEN
  • Regeneration der Trockenwiese von nationaler Bedeutung

    15.02.2022 • AMTLICHE MITTEILUNGEN
  • Damals in Jenins

    24.01.2022 • NEWS-MELDUNGEN
  • Informationspflicht Trinkwasserqualität Wasserversorgung Jenins 2021

    Informationssschreiben
    15.12.2021 • NEWS-MELDUNGEN
  • LOSHOLZBEZUG 2022, ab Waldstrasse

    Alle Einwohner von Jenins, welche einen eigenen Haushalt führen, sind zum Bezug von 4m3 Brennholz in langer Form für den Eigengebrauch berechtigt.
    Neuanmeldungen und Änderungen im Losholzbezug sind dem Revierförster bis zum 15. November 2021 per E-Mail an manuel.hasler@zweckverbandfalknis.ch oder telefonisch unter 079 648 64 93 zu melden. Die Änderung bzw. Neuanmeldung soll die genaue Menge sowie Holzart (Laub- oder Nadelholz) beinhalten. Die bisherigen Bezüger gelten, soweit sie sich nicht für die kommende Bezugsperiode abmelden, als weiterhin angemeldet.
    30.09.2021 • NEWS-MELDUNGEN
  • Der Herrschäftler Wald im Klimawandel

    31.08.2021 • NEWS-MELDUNGEN
  • Molokanlage Caspärsch

    Ab dem 27.08.2021 steht die Molokanlage Caspärsch zur Entsorgung bereit. Die Gebührensäcke der Gemeinde Jenins können in die zwei Sammelbehälter entsorgt werden. Falls die Sammelbehälter voll sind, dürfen die Abfallsäcke nicht dazugestellt werden. Grund ist der nahegelegene Wald und daher die Gefahr, dass Wildtiere die Abfallsäcke aufreißen. Diese Abfallsäcke müssen zu den Sammelbehältern beim Werkhof gebracht oder an den üblichen Sammelplätzen am Mittwochmorgen deponiert werden.

    Die Gemeinde Jenins bedankt sich für die sachgemäße Nutzung der Molokanlage.
    27.08.2021 • AMTLICHE MITTEILUNGEN
  • Wasserbezug ab Hydranten verboten

    Wir machen wieder einmal darauf aufmerksam, dass Wasserentnahmen durch Private ab den öffentlichen Hydranten nicht gestattet sind (Art. 22 Wasserreglement). Dies gilt auch für Schwimmbadfüllungen, Bewässerungen, etc.
    Über Ausnahmen entscheidet der Gemeindevorstand. Dazu ist ein schriftliches Gesuch einzureichen.
    Danke für Ihr Verständnis.

    Jenins, 21.06.2021 Gemeindevorstand Jenins


    29.06.2021 • NEWS-MELDUNGEN
  • Änderung Anmeldung zur Arbeitsvermittlung

    28.06.2021 • NEWS-MELDUNGEN
  • Invasive Neophyten Jenins

    Der Begriff Neophyt (neue Pflanze) bezeichnet nicht einheimische Pflanzenarten, die zufällig aus ihrem ursprünglichen Verbreitungsgebiet bei uns eingebracht wurden.
    Rund 60 dieser Arten verhalten sich invasiv und sind gefährlich, bei elf dieser Pflanzen ist es grundsätzlich verboten, sie zu halten.
    Die invasiven Neophyten breiten sich unter anderem durch ihr schnelles Wachstum oder fehlender natürlichen Konkurrenten explosionsartig aus und verdrängen dabei durch ihre Dominanz die einheimische Flora und Fauna. Ökosysteme und natürliche Prozesse werden durch die invasiven Neophyten grundlegend verändert, was zu einem Rückgang der biologischen Artenvielfalt führt. Um dem entgegenzuwirken, muss das Einbringen solcher Arten verhindert und die bereits etablierten invasiven Arten kontrolliert und fachgerecht beseitigt werden.
    Die kommunale Ansprechperson für invasive Neophyten in Jenins ist Christian Bantli, 079 699 45 94. Die Liste der Invasiven Neophyten mit Bildmaterial kann auf der Webseite www.neuphyten-schweiz.ch oder www.infoflora.ch eingesehen werden.

    Jenins, 14.05.2021 / Gemeinde Jenins

    06.05.2021 • NEWS-MELDUNGEN
  • Der Herrschäftler Wald im Klimawandel

    01.01.1970 • AMTLICHE MITTEILUNGEN

URL: http://www.jenins.ch
© jenins.ch — Alle Rechte vorbehalten