KALENDER

Aufruf an die Landwirte

Leider muss vermehrt festgestellt werden, dass trotz Wintereinbruch Elektrozäune auf Wiesen und Allmenden immer wieder stehen gelassen werden. Die Kunststoffbänder sowie Drähte sind nach Ende der Weidezeit zu demontieren.
An diesen Materialien verfangen sich die Wildtiere darin und strangulieren sich selber, bleiben angebunden und verhungern vielfach. Weidezäune sind temporäre Anlagen, die regelmässig revidiert und kontrolliert werden müssen. Nach Gebrauch sind diese vollständig zu entfernen. Gerade ungespanntes Zaunmaterial birgt die Gefahr, dass sich die Trophäenträger darin verfangen und mit grosser Sicherheit in der Fallwildstatistik wieder zu finden sind.
Wegen des fahrlässigen Handelns gibt es jedes Jahr etliche Wildtiere, die leiden oder elendig zu Grunde gehen müssen.
Helfen Sie mit, dass solche Bilder nicht zur Regel werden!

Der Hegeobmann, Sektion Falknis
Jenins, 13. Dezember 2020
 



<< zurück

Geben Sie hier ein Suchwort ein
 
 NEWS
Personelles weiter

Baupublikation weiter

Covid-19: Informationen, Link und Merkblätter weiter

Plangenehmigungsverfahren für Starkstromanlagen weiter

weitere Meldungen


 
 
  DRUCKANSICHT