Gemeinde Jenins

Fenster schliessen

Rehkitzrettung in der Bündner Herrschaft

20.05.2021 10:51:32 | Gemeinde Jenins
Schon bald werden die ersten Landwirte mit ihren Mäharbeiten beginnen und die Setzzeit der Rehgeissen ist nun in vollem Gange. Wir von der Jägersektion Falknis haben uns die letzten Jahre sehr darum bemüht, eine erfolgreiche Rehkitzrettung aufzubauen. Die Rehkitzrettung ist auch seitens des Amts für Jagd und Fischerei sehr willkommen und gewünscht, weshalb uns der Kanton Graubünden auch Drohnen mit Wärmebildkamera zur Verfügung stellt.

Die Landwirte werden gebeten, die Wiesen am Vorabend bis 20 Uhr unter 079 357 21 91 zu melden. Für die Landwirte fallen keine Kosten an und die Arbeit wird von den Jägerinnen und Jägern durchgeführt.
Weitere Informationen finden Sie unter auf der Gemeindehomepage und im Anschlagkasten.

Der Vorstand bedankt sich bereits im Voraus für die wertvolle Zusammenarbeit.

Vorstand der Jägersektion Falknis
Schon bald werden die ersten Landwirte mit ihren Mäharbeiten beginnen und die Setzzeit der Rehgeissen ist nun in vollem Gange. Wir von der Jägersektion Falknis haben uns die letzten Jahre sehr darum bemüht, eine erfolgreiche Rehkitzrettung aufzubauen. Die Rehkitzrettung ist auch seitens des Amts für Jagd und Fischerei sehr willkommen und gewünscht, weshalb uns der Kanton Graubünden auch Drohnen mit Wärmebildkamera zur Verfügung stellt.

Die Landwirte werden gebeten, die Wiesen am Vorabend bis 20 Uhr unter 079 357 21 91 zu melden. Für die Landwirte fallen keine Kosten an und die Arbeit wird von den Jägerinnen und Jägern durchgeführt. 
Weitere Informationen finden Sie unter auf der Gemeindehomepage und im Anschlagkasten.

Der Vorstand bedankt sich bereits im Voraus für die wertvolle Zusammenarbeit.
 
Vorstand der Jägersektion Falknis

Informationsflyer für Download

URL: http://www.jenins.ch
© jenins.ch — Alle Rechte vorbehalten