KALENDER

Aufruf zum Wasser sparen

Die langanhaltende Hitze, Trockenheit und ausbleibenden Niederschläge machen sich bei der Trinkwasserversorgung bemerkbar. Die Quellschüttungen gehen langsam aber stetig zurück. Bis auf weiteres sind keine ergiebigen Niederschläge in Sicht.

Wasser ist ein sehr kostbares Gut. Gehen Sie sparsam mit dieser wertvollen Ressource um und reduzieren Sie nach Möglichkeit den Wasserverbrauch. Hier finden Sie einige Tipps zum Wassersparen:
-    den Garten, wenn überhaupt nötig, erst am Abend oder in den frühen Morgenstunden giessen.
-    auf das Bewässern von Rasenflächen, Hecken und Bäumen mit Trinkwasser verzichten. Bewässerungsanlagen für Gärten abzustellen. Pflanzen, wenn notwendig mit der Giesskanne punktuell giessen.
-    reinigen der Hausvorplätze mit Trinkwasser sowie das Waschen der Autos unterlassen.
-    nachfüllen von Schwimmbädern unterlassen. 
-    beim Zähneputzen, Rasieren, Händewaschen und beim Einseifen das Wasser abstellen.
-    kurz duschen statt baden. Eine Dusche benötigt nur einen Drittel der Wassermenge eines Voll-bades.
-    Waschmaschinen und Geschirrspüler erst laufen lassen, wenn sie voll sind.
-    Geschirr nicht unter laufendem Wasser spülen.
Wir weisen auch darauf hin, dass Wasserbezüge von Privaten ab den öffentlichen Hydranten nicht gestattet ist. Dies gilt auch für Schwimmbadfüllungen, Bewässerungen, etc.

Die Gemeinde appelliert an die Eigenverantwortung der Bevölkerung und dankt für die Umsetzung der Massnahmen. 


Jenins, 12.08.2022                    Wasserversorgung Jenins
 



<< zurück

Geben Sie hier ein Suchwort ein
 
 NEWS
Bericht Buchdrucker (Borkenkäfer) weiter

Aufhebung absolutes Feuerverbot weiter

Aufruf zum Wasser sparen weiter

Informationen Ukraine weiter

weitere Meldungen


 
 
  DRUCKANSICHT