KALENDER

FORSTWESEN

Forstdienst Jenins
Am 1. März 2021 übernahm der Zweckverband Falknis (ZVF) im Mandat die Betreuung und Bewirtschaftung der Waldungen in den Gemeinden Jenins und Malans. Als Ansprechperson beim ZVF ist Manuel Hasler, Förster HF seit 1. April 2021 über den Revierteil Jenins/Malans verantwortlich.

Der neue Revierförster kann wie folgt kontaktiert werden:
Manuel Hasler
Zweckverband Falknis
Werkhofstrasse 14
7304 Maienfeld
Telefon 081 330 15 16
Mobile 079 648 64 93
Mail manuel.hasler@zweckverbandfalknis.ch
 
 
Unser Gemeindewald:
Betriebsdaten:
 
Fläche  
Hochwald   362 ha
Niederwald   11 ha
Gebüsch   7 ha
Weiden und Blössen   110 ha
Fels und Geröll   22 ha
Tot. öffent. Waldfläche   512 ha
     
Produkt. Waldfläche   373 ha
Gemeindeterritorium   1'050 ha
     
     
Hiebsatz   1'400 m3
     
     
Baumartenzusammensetzung    
Fichte   50%
Tanne   11%
Lärche   08%
Föhre   01%
Buche   24%
Übrig. Laubholz   06%

Allgemein
Die Wälder der Gemeinde Jenins liegen vorwiegend auf steilen erosionsempfindlichen Hängen und schützen das Dorf, örtliche Verbindungsstrassen und landwirtschaftliches Kulturland vor Rüfen und Steinschlag.
Die Topographie der Gemeinde Jenins lässt fast keine LKW-Strassen zu. Das Holznutzungskonzept beruht somit auf den Schwerpunkten Seilen, Reisten, Rücken und Vortransport über die bestehenden, alten Wege.
Im Rahmen eines Waldwiederinstandstellungsprojektes soll der Alpweg bis ins Gebiet Heuberg saniert werden, damit eine zukünftige rationelle und kostengünstige Holzabfuhr gewährleistet wird.

Bewirtschaftungsformen
Die hauptsächliche Bewirtschaftungsform ist der Femelschlag. In der Buchenwaldzone wird die Buche im Schirmschlag verjüngt. Lichtholzarten wie Föhre und Lärche im Kleinkahlschlag. In den höher gelegenen Wäldern werden Gruppenplenterungen angestrebt.

Waldfunktion
Der grösste Teil der Jeninser Waldung übt eine besondere Schutzfunktion aus. Dies bestätigt sich bei den nicht seltenen Naturereignissen immer wieder! Die bestockten Weiden und die Wälder an den Rüfenläufen haben eine normale Schutzfunktion und spielen im Landschaftsbild eine wichtige Rolle. Sehr ausgeprägt zeigt sich die idyllische Heckenlandschaft in unserer Gemeinde.
Dank dem neu erstellten Waldlehrpfad ging auch ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung.


Holzverkauf
Das geschlagene Nutzholz wird grösstenteils nach Italien und Österreich exportiert.
Brennholz wird je nach Verarbeitung und Wünschen an Einwohner in der Gemeinde verkauft.

Die Preisliste für Brennholz kann hier herunter geladen werden.

Geben Sie hier ein Suchwort ein
 
 NEWS
Anpassung Ordnungsbussenliste weiter

Hundehaltung weiter

Beschwerdeauflage Ortsplanung weiter

Wasserbezug ab Hydranten verboten weiter

weitere Meldungen


 
 
  DRUCKANSICHT